Vierjahreszeitenturniere

Aus GoVB

Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahreszeitenturnier

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Die Vierjahreszeitenturniere finden seit 1997 statt. Ziel ist, den Go-Spieler aus Berlin und Umgebung ein kleinere Turniermöglichkeit anzubieten. Da es eine Eintagesveranstaltung ist, haben auch vielbeschäftigte Zeitgenossen Gelegenheit zur Teilnahme. Durch die kurze Bedenkzeit von 30 Minuten sind die Turniere auch für Anfänger gut geeignet, die mal Turnierluft schnuppern wollen.

Aktuelles

Am Samstag, den 17.02.2018 findet das Winterturnier 2018 statt. Alle sind herzlich eingeladen, mit uns zusammen Go zu spielen. (=^-^=)

Die nächsten Termine:

Termine

Die GoVB Vierjahreszeitenturniere finden ca. einmal im Quartal statt, zumeist eintägig an einem Samstag oder einem Sonntag.

Austragungsort

Derzeitiger Austragungsort ist der Jugendclub E-LOK (Laskerstraße 6-8, 10245 Berlin).

Früher wurde meist an der Humboldt-Uni gespielt. Einige Male fanden die Turniere aber auch schon in der Villa Offensiv, der Sonnenblumen-Grundschule im Baumschulenweg, dem Chinarestaurant "Hot Spot" in der Eisenzahnstraße sowie jeweils einmal im Nachbarschaftshaus Urbanstraße, in der Christophoruskirche Spandau, im Jugendclub Skandalund an zusammen mit dem HPM an der Adolf-Glasbrenner-Grundschule statt.

Teilnehmer

Teilnehmen kann jede/r.

System

Es werden vier Runden Schweizer System gespielt.

Startgeld

Ein geringes Startgeld wird erhoben und restlos an die Sieger ausgeschüttet.

Jahreswertung

Es gibt eine Jahreswertung speziell für die Jahreszeitenturniere sowie eine weitere im Rahmen des Berlin-Pokal. Im Berlinpokal gilt: Teilnahme bringt zwei Punkte, und pro Sieg gibt es jeweils einen weiteren Punkt. In der Jahreswertung speziell der Jahreszeitenturniere gilt: Teilnahme bringt einen Punkt, pro Siegpunkt gibt es einen weiteren Punkt.

Historie der Jahreszeitenturniere

Persönliche Werkzeuge
Ansichten