GoVBGeschichte:1989

Aus GoVB

Wechseln zu: Navigation, Suche

1989

  • Malte Schuster aus Ostberlin nimmt an der Amateurweltmeisterschaft in Japan teil.
  • 07.02. Dienstag ab 19 Uhr Start Spieltreff in der "Bochumer Str. 1". Organisator: Carsten Wrosch.
  • 24.01. Rundbrief des Go-Landesverband Berlin e.V.- c/o Thomas Derz mit dem Ergebnis der MV und Angabe der gegenwärtigen Spieltreffs:
    • Go-Club Wedding trifft sich mittwochs im Han Il Kwan, Hohenzollerndamm 50
    • "Kneipe im Souterrain", Fuggerstr. 28
    • Mo, Fr ab 20 Uhr: Restaurant Tai-Tung, Budapester Str. 50
    • Mi 20-23.30 Uhr; St. Lambertius-Gemeinde, Cautiusstr. 5-7, Do 20-24 Uhr, Kontakt Holger Maerz
    • Cafe Lure, Kyffhäuserstr. 30, So 19-01.30 Uhr.
- Per Kannengießer ruft zum Start einer Berlin-Liga auf.
  • 11.01.1989: MV des Go-Verbandes Berlin e.V. im Restaurant Han-Il-Kwan. Es werden gewählt: 1. Vorsitzender: Thomas Derz (Sergio Parimebelli unterliegt in einer Kampfabstimmung), 2. Vorsitzender: Carsten Wrosch, Kassierer: Joachim Günther, Schriftführer: Thomas Bergmann, Beisitzer: Andreas Gawelczyk, Kassenprüfer: Rolf Jermann. Auf dieser Mitgliederversammlung wird der Vorstand ermächtigt, einen Mietvertrag für das Restaurant Han-Il-Kwan mit einer monatlichen Miete von 100 DM abzuschließen. Im Bericht des Vorstands wird die Mitgliederzahl mit 74 angegeben.
Persönliche Werkzeuge
Ansichten